Jyllands-Posten, Aarhus

Ein offenes und ehrliches Gebäude. So werden die neuen Räumlichkeiten von Jyllands-Posten im Hafen von Aarhus beschrieben. Das neue, 8.500 m² trapezförmige Medienhaus im Hafen von Aarhus ist die Hauptniederlassung von Jyllands-Posten.

Das trapezförmige Gebäude vermittelt dem Betrachter aus allen Blickwinkeln ein ganz unterschiedliches Erlebnis. An den Längsseiten und an der kurzen Rückseite überwiegt Beton. Hier wirkt das Gebäude roh und schirmt von der Umgebung ab. Das steht in scharfem Kontrast zur Glasfassade zum Hafen.

Architekt: Henning Larsen Architects A/S

Oberflächenbearbeitung: Gebeizte E6-Struktur, 20 µ Farbe Corten.

 

Der gute Dialog

Haben Sie die Idee, hat HAI die innovative Beratung. Sie finden ein konstruktives Gegenüber , während Sie noch in der ersten Phase der Idee sind. Sobald Sie die Idee zu ende gedacht haben, buchen Sie einen Termin mit einem unserer Berater – das Ergebnis wird besser in Qualität und Wirtschaftlichkeit.

Rufen Sie uns an unter Telefon +45 75 62 22 88