ANODISIEREN VON ALUMINUM

Anodisieren von Aluminium bietet unzählige Möglichkeiten für funktionelle und kreative Oberflächenbehandlungen.

Wahl der Anodisierung

Zweck, Eigenschaften und Aussehen des Aluminiumprodukts haben besondere Bedeutung für die Wahl der Oberflächenbehandlung.
Da die Oberflächenbehandlung dem Produkt eine zusätzliche Dimension verleiht, trägt die gewählte Behandlung dazu bei, dem Produkt seinen ganz eigenen Charakter zu verleihen und die Eigenschaften des Produkts zu beeinflussen.

 

Der Anodiserungsprozess

Die Methode ist eine Nachahmung des natürlichen Schutzprozesses des Aluminiums, doch im Prozess bei HAI erfolgt die Oxidation schnell, in sauberer Umgebung und voll kontrolliert. Diesen Prozess nennt man Anodiserung.
Der Prozess führt dazu, dass die schützende Oberfläche lichtechter, dicker und kräftiger wird. Die Schicht ist gegenüber der natürlichen ca. 100 Mal dicker und daher im Vergleich
verschleißfester, korrosionsbeständiger, schmutzabweisender und elektrisch isolierend.

 

HAI sind Spezialisten für Anodisierungen

Das Aluminiumprodukt wird mit Klammern an einer Hängestange befestigt, bevor es durch Eintauchen in das Prozessbad oberflächenbehandelt wird. In den Bädern wird im Rahmen der Behandlung Strom auf das Produkt übertragen, und die Klammern hinterlassen ein unlegiertes Etikett. Auch Kontaktmarke genannt. In Zusammenarbeit mit HAI wird der optimale Klammeransatz so festgelegt, dass die endgültige Funktion und das Aussehen des Produkts nicht beeinträchtigt wird.

Vorteile / Nachteile

  • Die schützende Oberfläche wird lichtechter, dicker und kräftiger.
  • Die schützende Schicht ist ca. 100 Mal dicker und daher verschleißfester als der natürliche Prozess.
  • Korrosionsbeständig, schmutzabweisend und elektrisch isolierend.

Struktur und Aussehen nach der Behandlung

  • Der Eindruck von Metall wird erhalten.
  • Die Anodisierungsschicht ist durchsichtig, sodass die Oberfläche eine Struktur oder Einfärbung erhalten kann.
  • Die Oberfläche bekommt Farbtiefe und einen schönen Glanz, was die Oberfläche interessant macht.

Die Schichtdicke

Die Schichtdicke beim Anodisieren wird nach Korrosionsfestigkeit, Härte und Farbeigenschaften gewählt.

Empfehlungen:
3 my – Schutz bei Bearbeitung
5 my – Innen ohne funktionellen Gebrauch
10 my – Innen mit funktionellem Gebrauch
15 my – Außen, leicht korrosive Umgebung
20 my – Außen, korrosive Umgebung
25 my – Außen, stark korrosive Umgebung

Einfärben

Bei HAI Horsens können wir das Einfärben im Prozess sehr genau steuern. Das gewährleistet:

  • Jedes Mal ein einheitliches Aussehen.
  • Viele Möglichkeiten für das Design.
  • HAI empfiehlt für das Einfärben min. 10 my.

Legierungen

  • Alle Aluminiumlegierungen
  • Anodisierung wird in vielen Branchen angewandt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Systematische Beratung

Wir beraten sehr systematisch und sind deshalb oft in der Produktentwicklungsphase involviert. Der Grundstein jeder Zusammenarbeit ist ein offener Dialog und ein zielgerichteter Fokus auf die Funktion des Produkts. Wir finden immer die richtige Lösung in Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Rufen Sie uns an unter +45 88 44 77 22

Der gute Dialog und die qualifizierte Beratung beginnen hier.

Kontaktieren Sie uns schon heute.